Site Overlay

Häufige Anwendungsgebiete der TCM

Yin und Yang Symbol der TCM

Die Traditionelle Chinesische Medizin eröffnet ausgezeichnete Behandlungsmöglichkeiten für Erkrankungen des gesamten Körpers.

Fachgerecht angewandt, kann die TCM als nebenwirkungsfreie Methode in folgenden Gebieten lindernden und in den meisten Fällen heilenden Effekt erzielen:

  • Schmerzen
  • Allergien
  • Probleme im Stütz- und Bewegungsapparat
  • Frauenheilkunde
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Störungen im Magen- und Darmsystem
  • Probleme im Bereich Hals-Nasen-Ohren
  • Hautkrankheiten
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Urologie
  • Störungen im Herz- und Kreislaufsystem
  • Nervenheilkunde
  • Kinderheilkunde
  • Weitere Möglichkeiten: Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, Alterserscheinungen wie Inkontinenz und Schlafstörungen, Autoimmunerkrankungen, Begleitung bei Krebserkrankungen u.v.m. 

Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) empfiehlt die Akupunktur.
(Liste der Studienergebnisse auf Englisch)